deenfrelitestr

Auftragen einer roten Fahrbahnmarkierung

Antrag an den Ausschuss für Bürgerservice, Ordnung und Feuerwehr am 31.08.2021

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Ritsche,

die Ratsfraktion DIE LINKE/Wülfrather Liste bittet den nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses für Bürgerservice, Ordnung und Feuerwehr am 31.08.2021 zu nehmen.

1. An der Einmündung der Düsseler Straße/Lindenstraße wird eine rote Fahrbahnmarkierung mit weißem Fahrradsymbol zum Schutz der querenden Radfahrer:innen aufgebracht.

2. Die Verwaltung prüft, an welchen weiteren Stellen im Stadtgebiet eine solche Markierung sinnvoll wäre und nimmt diese in das Radwegekonzept (Mobilitätskonzept) auf.

Begründung:

fahrbahnmarkierungDa im Bereich der Fahrbahn – aus Richtung Stadt kommend – die Autofahrer:innen ihren Blick auf den Fußgängerüberweg richten, wird der in einigen Metern Abstand gelegene Radweg oft nicht wahrgenommen/beachtet. Dies trifft vor allem auf auswärtige Fahrzeugführer:innen zu, die mit den örtlichen Gegebenheiten nicht vertraut sind. Daher kommt es an dieser Stelle immer wieder zu kritischen Situationen zwischen querenden Radfahrer:innen und Autofahrer:innen, die diesen keine Vorfahrt gewähren.

Eine rote Fahrbahnmarkierung, wie sie vielerorts bereits aufgebracht wird, kann hier ein gut wahrnehmbarer Hinweis sein und zum Schutz der Radfahrer:innen beitragen.

Im Zuge der Erstellung des Mobilitätskonzeptes prüft die Verwaltung zudem, an welchen Stellen im Wülfrather Stadtgebiet solch eine Markierung Sinn macht, um Radfahrenden einen bestmöglichen Schutz zu bieten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ilona Küchler

X

Right Click

© copyright siehe Impressum